14.05.2020 Corona Update – Abstands- und Hygienemaßnahmen

  1. Bitte pünktlich zum Unterricht erscheinen, nicht zu früh kommen, um Begegnungen möglichst zu vermeiden.

 

  1. Alle Schüler*innen dürfen die Ballettschule nur mit Mundschutz, einzeln nach Aufforderung der Lehrerin, betreten. Ob der Mundschutz im Unterricht getragen wird, liegt im eigenen Ermessen. Der Sicherheitsabstand ist auch vor dem Haupteingang der Ballettschule unbedingt einzuhalten.

 

  1. Alle Schüler*innen sollten bereits in Trainingskleidung erscheinen und möglichst zuhause die Toilette benutzen. Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen.

 

  1. Am Eingang zum Ballettsaal bitte das Desinfektionsmittel für die Hände benutzen.

 

  1. Die Türklinken zum Ballettsaal bitte nicht berühren, weder beim Betreten noch beim Verlassen.

 

  1. Im Ballettsaal wird allen Schüler*innen ein markierter Platz

 

  1. Während des Unterrichts müssen alle Schüler*innen unbedingt auf Einhaltung des Mindestabstands Der Tanzboden ist entsprechend markiert.

 

  1. Nach Unterrichtsende werden die Schüler*innen zum Ausgang begleitet. Bitte noch einmal die Hände

 

  1. Die Verantwortung der Ballettschule gegenüber den Schüler*innen erlischt beim Verlassen der Räumlichkeiten. Erziehungsberechtigte sollten unbedingt pünktlich zur Abholung

 

  1. Für den Yogaunterricht bitte eine eigene Matte und Decke mitbringen.

 

 

Svenja Gasche, Petra Wiegert und das Team der Ballettschule