_74A0926_b2

Klassen

Wir bewegen uns auf verschieden Ebenen

 

Wir bieten sowohl dem ambitionierten Hobbytänzer als auch dem angehenden Profitänzer den Raum für individuellen Tanz. In allen Klassen wird nach einem von uns ausgearbeiteten Lehrplan unterrichtet.

TÄF 1-3

 

Tänzerische Früherziehung

 

spielerische Bewegungserziehung
Unterstützung der natürlichen Bewegungsfreude
Körperbewusstsein, Körperhaltung
Kreativität, Musikalität + Raumgefühl
kleine Schrittkombinationen mit Elementen aus der Folklore

O-Stufe

 

Orientierungsstufe

 

vorbereitender Unterricht für die Fächer Klassisch und Jazz
kräftigen + dehnen
erste klassische Ballettschritte (Positionen)
kindgerechte Jazztechnik
Improvisation
Körpertraining

Klassisches Ballett

 

Klassisches Ballett

 

Ballettlehre nach der Leningrader Methode/Waganova-Schule
Dehnung, Kräftigung
Übungen an der Stange und in der Mitte
Platzierung des Körpers in der vertikalen Achse
folkloristische Schrittkombinationen
Qualifizierung für die Förderklassen

Förderklassen

 

Vorausbildung

 

Lehrprogramm Waganova-Methode
Klassisches Ballett mit Spitzentraining, Moderner Tanz
Schulkompanie Tanzprojekte Heidi Sievert- Bühnenerfahrung
Regelmäßige Prüfungen vor einem Fachgremium / Vortanzen
Sommerlager, Workshops, Gastdozenten
Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer staatl. Tanzakademie

Moderner Tanz

 

Europäisch, Limon-, Graham- und Cunningham-Technik

 

Anspannung und Entspannung
raumgreifende Bewegungen
Improvisation
Atmung als Unterstützung der Bewegung
Floorwork
Choreografie

Jazztanz

 

Modern Jazz / Hip-Hop / Afro-Jazz

 

ausgewogenes Jazztanztraining
Koordination-Isolation
Sprung- und Drehtechnik
dynamische Bewegungen durch den Raum
Choreografien

Hip Hop

 

Street Dance, Funk, Hip Hop

 

konditionell anspruchsvolles Training
Kraftaufbau
dynamische Schrittkombinationen
Choreografien
Turnschuhe und Knieschoner erforderlich

Yoga

 

Hatha Yoga – die Klassische Yogamethode

 

Ganzheitliches Übungssystem für Körper, Geist und Seele
Asanas (Körperstellungen) zur Kräftigung und Dehnung des Körpers
Bewußte Atmung als Unterstützung gebrauchen
Pranayamas (Atemübungen)
Schulung der Konzentration und Achtsamkeit
Wahrnehmung der eigenen Möglichkeiten – Ballance zwischen Annehmen und Herausfordern –
Tiefenentspannung